Dressurfestival – 20. bis 23. Juni 2024

Your Content Goes Here

∗Dressursport bis CDI4*

∗Großartiges Kinderland

∗Vielfältige Ausstellung

∗Kulinarische Highlights

 

0
0
0
0
Days
0
0
Hrs
0
0
Min
0
0
Sec

Angefangen von fünf- und sechsjährigen Nachwuchspferden, die sich für das Bundeschampionat des Deutschen Dressurpferdes qualifizieren wollen bis zum Louisdor-Preis für die acht- bis zehnjährigen. So ist die gesamte Palette von Deutschlands besten Dressur-Nachwuchspferden vertreten – vom Youngster bis zum heranreifenden Grand Prix-Athleten.

Die internationale Creme de la Creme des Dressursports tritt in den Grand Prix-Prüfungen auf Vier-Sterne-Niveau an. Zwei Touren werden auf diesem allerhöchsten Niveau ausgeschrieben – eine mit dem Grand Prix Special, der schwierigsten Dressurprüfung, die es überhaupt gibt, und die andere mit der Grand Prix Kür, die bei Olympischen Spielen über die Einzelmedaillen entscheidet.

 

Es ist das schönste ‚Problem‘, das ein Turnierveranstalter haben. Und zugleich eine wunderbare Rückmeldung der Aktiven. Der Andrang für das vierte Schafhofs Dressurfestival ist – im wahrsten Sinne des Wortes – großartig. „Wir haben für die Vier-Sterne-Grand Prix-Tour mehr als 50 Nennungen“, erzählt Turnierchef Matthias Alexander Rath begeistert. „Wir können leider nur 40 annehmen, weil die Richter gar nicht mehr als 40 Grand Prix-Reiter an einem Tag richten dürfen. Die anderen stehen auf der Warteliste. Wenn ich diesen Andrang im Vorfeld erahnt hätte, hätte ich eventuell über zwei Grand Prix-Touren nachgedacht.“

Reiter aus 16 Nationen haben sich zum Schafhofs Dressurfestival angekündigt, darunter auch eine spannende Truppe aus den heimischen Reihen – von AB wie Anabel Balkenhol bis IW wie Isabell Werth! Und immer wieder Louisdor…

Zeiteinteilung

Das Schafhofs Dressurfestival in Bildern

Jessica von Bredow-Werndl und Dalera BB
Isabell Werth siegreich im Grand Prix Special mit Bella Rose
Siegerehrungsteam
Hessischer Minister des Innern und für Sport Peter Beuth
Hessischer Minister des Innern und für Sport Peter Beuth
Hessischer Minister des Innern und für Sport Peter Beuth
Hessischer Minister des Innern und für Sport Peter Beuth
NÜRNBERGER Führzügel-Wettbewerb
VIP-Bereich Schafhofs Dressurfestival

Impression von dem Dressurfestival 2023

Aus datenschutzrechtlichen Gründen benötigt YouTube Ihre Einwilligung um geladen zu werden. Mehr Informationen finden Sie unter Datenschutzerklärung.
Akzeptieren